Kreatives Planungstool - Dank innovativer App Schalterdesigns live erleben

(epr) Bei einem Bauvorhaben sind es oft kleine Details, die besonders viel Arbeit machen. Dazu gehört auch die Auswahl von Schaltern und Steckdosen für das neue Zuhause. In Katalogen und im Internet Produkte zu suchen, die gefallen, ist mühsam und zeitaufwendig. Und woher weiß ich, ob der Schalter an der eigenen Wand genauso gut aussieht wie im Prospekt des Herstellers?

Mit der App AR-Studio bietet das Unternehmen JUNG jetzt ein kreatives Planungstool, mit dem Schalter, Steckdosen und mehr in den eigenen vier Wänden virtuell erlebbar gemacht werden können. Die JUNG App AR-Studio funktioniert intuitiv und einfach: Nach dem Download der App auf Smartphone oder Tablet den Experience-Marker – ein QR-Code-ähnliches Tracking-Muster – ausdrucken und dort, wo das JUNG Produkt montiert werden soll, den Marker anbringen. Nun einfach in der App z. B. ein Schalterprogramm wählen, ein Material oder eine Farbe aussuchen und die Kamera des Smartphones oder Tablets auf den Experience-Marker ausrichten – fertig. Die App fügt jetzt virtuelle 3D-Modelle in Augmented Reality, also „erweiterter Realität“, in das Livebild der Kamera ein. Auf dem Display sieht man realitätsgetreu, wie der Schalter im Raum neben den Möbeln und im Zusammenspiel mit der Wandfarbe zur Geltung kommt. Die Vielfalt der App lädt zum Experimentieren ein: Welches Rahmendesign passt zu meiner Einrichtung? Wie sieht der Schalter in einer der Metallvarianten aus? Wie wirkt ein Lichtschalter in den exklusiven Les Couleurs® Le Corbusier-Farben an meiner Wand? Die Darstellungen sind realistisch bis ins kleinste Detail. Das alles funktioniert selbstverständlich sowohl mit den Schaltern und Steckdosen aus dem JUNG Programm als auch mit KNX-Bedienelementen, dem LED-System Plug & Light, dem Smart Radio DAB+ und mehr. Insgesamt stehen über 2.000 Produkte aus dem JUNG Portfolio in Augmented Reality bereit. Darüber hinaus liefert AR-Studio wertvolles Hintergrundwissen und ausgewählte Referenzfotografien zu den einzelnen Produkten. Die App lädt bereits bei der Installation alle Daten zur Darstellung der Produkte herunter und funktioniert damit unabhängig vom Datenvolumen oder der Netzabdeckung. AR-Studio für iOS- und Android-Geräte ist kostenfrei über den App Store bzw. Google Play zu beziehen – oder direkt unter www.jung.de/ar-studio.

Werbung (unbezahlt):
Alle Angaben in diesem Beitrag ohne Gewähr!
Für die Richtigkeit, der hier gemachten Angaben ist allein der Ersteller dieser Pressemitteilung verantwortlich! 
www.easy-pr.de

Zitat des Tages:
Du kannst nicht alle Not der Welt lindern, aber du kannst einem Menschen Hoffnung geben.
(Albert Schweitzer)
Weitere Empfehlungen
März 2020