Skip to content

Unter Dach und Fach - Mit einem hochwertigen Terrassendach machen wir uns unabhängig von Wind, Wetter und Saison

(epr) Wer sich oft und für längere Zeit draußen aufhält, tut nicht nur seinem Immunsystem etwas Gutes, er schüttelt erwiesenermaßen auch Stress ab, kommt runter und lädt seine Akkus auf. Umso besser, wenn das eigene Zuhause dieses „Outdoorglück“ unterstützt – bestenfalls mit einer Terrasse im grünen Wohnzimmer. Doch selbst der größte Freisitz nutzt uns wenig, wenn Petrus diesen mit einem zünftigen Regenschauer eindecken möchte. Und schwupp, sind unsere Pläne wetterbedingt dahin – der ersehnte Feierabend an der Luft, das Barbecue mit Freunden oder der runde Geburtstag, an dem endlich mal wieder alle zusammengekommen wären. Es wird wirklich Zeit, um vorzusorgen und uns mit einem Terrassendach unabhängig von der Witterung zu machen.

Schauen wir uns hierzu beim belgischen Hersteller Renson um, finden wir hochwertige Lösungen, die sich individuell auf unsere Bedürfnisse zuschneiden lassen. Fallen die Regentropfen wie Bindfäden vom Himmel? Kein Problem. Das Modell Camargue etwa hält nicht nur das nervige Nass oder die brennende Sonne, sondern sogar starke Böen von uns fern, da die Seitenelemente als windfeste Screens konzipiert wurden. Ebenso besitzt die elegante Lösung drehbare Lamellendächer, die in der Lage sind, sowohl Licht durchzulassen als auch Nässe abzuweisen. Bei der Camargue Skye können die Lamellen im Dach zusätzlich ein- oder ausgefahren werden – so wappnen wir uns ganz nach Bedarf vor zu viel UV-Strahlung oder genießen unter freiem Himmel ein verdientes, ausgiebiges Sonnenbad. Renson sorgt dafür, dass die Dächer auf Maß angepasst und sogar über eine sehr große Fläche verbaut werden können. Das Tolle: Je nach Terrassendach und Einbausituation können wir den Außen-Aufenthalt durch weitere Features noch komfortabler und persönlicher gestalten. Von der optischen Farbveredelung in jedem gewünschten RAL-Ton über Schiebeläden aus Glas bis hin zu stimmiger LED-Beleuchtung – die Terrasse wird zum absoluten Wohlfühlort. Und je nach Gusto sogar ganzjährig nutzbar, denn dank des Heat & Sound Beam entsteht durch hochwertige Heizelemente und musikalische Untermalung im Handumdrehen eine stylische Lounge, die selbst an kühlen Tagen zum Chillen einlädt. Also: Drinks kalt stellen, Steaks auf den Grill und die frische Luft zu jeder Zeit genießen. Mehr unter www.renson-outdoor.de.

Werbung (unbezahlt):
Alle Angaben in diesem Beitrag ohne Gewähr!
Für die Richtigkeit, der hier gemachten Angaben ist allein der Ersteller dieser Pressemitteilung verantwortlich! 
www.easy-pr.de

Weitere Empfehlungen
Juni 2020

Empfohlene Beiträge:

Skivergnügen und genussvolle Momente - Schladming-Dachstein in Ski amadé lädt zur Nasch-Tour in die ...
Das Glück auf zwei Rädern erleben - Bayerisch-Schwaben bietet idyllische Routen vor naturbelassener ...
Nachhaltigkeit auf Spanisch - Mit keramischen Fliesen verantwortungsvoll und ökologisch Bauen
Ein Klo für alle Fälle Mit leistungsstarken Kompakt-WCs zum nachträglich eingebauten Bad
Klick für Klick zum Traumbalkon - Neue Website unterstützt bei der Sanierung des Außenbereichs
Mit solarem Mieterstrom Stromrechnung senken - Die Energiewende kommt in die Städte
Smarte Helfer für die Spüle - Praktisches Zubehör macht aus jedem Becken eine multifunktionale Arbei...
Bio ist nicht gleich Bio - Mit einer Ökokiste geht man auf Nummer sicher
10 Jahre nachhaltiges Bauen in Deutschland - Starkes Netzwerk setzt weltweit Standards
Schnelle Hilfe im Ernstfall - Intelligentes Notrufset in WC und Badezimmer kann Leben retten
Beste „Zutaten” für sommerlichen Grillgenuss - Mit hochwertigem BBQ-Equipment werden Gaumenfreuden w...
Clever kalkuliert! - So erfährt man, mit welchen Kosten beim Smart Home zu rechnen ist
Die Kraft der Sole - Neue Therme in Bad Elster ermöglicht schwereloses Schweben im Salzsee
Wintervergnügen mit besonderem Charme - Historisches Landhotel vor alpiner Kulisse bezaubert seine G...
Wanderlust vor Traumkulisse - Zu Fuß die glitzernden Bergseen der Salzburger Sportwelt in Ski amadé ...
Über ehemalige Grenzen hinweg – Mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour durch Landschaft und Geschichte

Designed using Magazine News Byte. Powered by WordPress.